Warum sollten wir genauer hinschauen?

Die Weltgesundheitsorganisation WHO hat im Jahre 2000 Stress zur größten Gesundheitsgefahr unseres Jahrhunderts erklärt. Bis zu diesem Zeitpunkt galt die Formulierung „Krankheit unseres Jahrhunderts“.
Was viele von uns instinktiv bemerken, zeigt auch die Erklärung der WHO. Stress
ist nicht nur allgegenwärtig geworden, sondern auch über die Maßen gesundheitsgefährdend.

Stellungnahmen, Untersuchungen und Meinungsumfragen zeigen ein ähnliches Bild:
Unser Gesundheitssystem klagt über Kostenexplosionen bei der Behandlung von  psychosomatischen Erkrankungen als auch chronischen Erkrankungen, die sich größtenteils auf verhaltensbedingte Risikofaktoren zurückführen lassen. Arbeitgeber und Arbeitnehmer haben immer häufiger mit „ausgebrannten“ Mitarbeitern zu tun und den wirtschaftlichen Folgen von „überhitzt“ getroffenen Entscheidungen. Auch die Freizeit ist betroffen. Obwohl wir theoretisch mehr freie Zeit zur Verfügung haben als die Generationen vor uns, klagen viele Menschen paradoxerweise über Eile, Termindruck und unerledigte Dinge. Wir geraten immer mehr unter Druck, weil uns ausreichende Pufferzeiten fehlen, alles muss eben sofort erledigt werden. Und nicht zuletzt dürfen wir nicht die Macht der Werbung vergessen, die das Bild eines ständig aktiven Menschen als attraktiv bewirbt.

Was bietet Vis mederi?

Der Anspruch ganzheitlich zu arbeiten, bedeutet für uns die Umgebung des Menschen in unsere Betrachtung / Therapie miteinzubeziehen. Dabei stoßen wir bei unseren Patienten immer wieder auf die gleichen Themen wie  „Stress – Stressbewältigung – psychosomatische Erkrankungen – chronische Erkrankungen – burn out“.

Schnell entwickelte sich der Wunsch, ein Seminar anzubieten, dass sich diesem Themenkomplex widmet. Ein Seminar, das jeden Teilnehmer dort abholt, wo er steht. Ein Seminar, das langfristige Erfolge verspricht. Ein Seminar, das ehrlich vermittelt, dass Erfolg immer Arbeit bedeutet und es nicht mit ein paar guten Ratschlägen getan ist.
Wir möchten Ihnen Methoden zur Hand geben, die langfristig Erfolge versprechen. Ziel ist es innerhalb eines Seminars Verständnis für die körperlichen Abläufe zu entwickeln, die eigene Situation analysieren und beurteilen zu können, als auch Strategien zur Stressbewältigung nicht nur kennenzulernen, sondern auch anzuwenden.

Folgende Seminare bieten wir an:

    • Basisseminar I Stressmanagement – Seminar für Arbeitnehmer und Unternehmer verschiedener Branchen
    • Basisseminar II Stressmanagement – Seminar speziell für Frauen
    • Aufbauseminar Stressmanagement – Seminar für Gruppen / Teams eines Unternehmens
Seminardauer: Die Basisseminare I & II sind auf jeweils zwei Tage angelegt mit insgesamt 16 Stunden. Das halbtägige Aufbauseminar mit 3,5 Stunden bieten wir optional nach der Teilnahme an einem Basisseminar für Gruppen oder Teams eines Unternehmens an.
Teilnehmerzahl: 5 – 10 Teilnehmer
Der Termin für das nächste Basisseminar wird noch bekanntgegeben.
Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns direkt oder schreiben eine E-Mail an seminare@vis-mederi.de. Wir werden Ihnen ein auf Ihre Bedürfnisse abgestimmtes Angebot zuschicken, aus dem alles weitere wie Seminargebühren, -ort und Verpflegung hervorgeht.

Meditation | Hormon Yoga | Vorträge | Stress Management